Wer ist der unabhängige Monitor?

Der unabhängige Monitor von Takata und von der Koordinierten Maßnahmeverfügung ist John D. Buretta, Partner der Anwaltskanzlei Cravath, Swaine & Moore LLP und ehemaliger Bundesanwalt und Angehöriger des US-Justizministeriums.

Warum gibt es einen unabhängigen Monitor?

Im Zusammenhang mit der teilweisen Nichteinhaltung der Vorschriften des „Safety Act“ von 1966 („Sicherheitsgesetz“) und anderer maßgeblicher Bestimmungen durch Takata, haben NHTSA und Takata eine Vergleichsverfügung und eine koordinierte Maßnahmeverfügung vereinbart. Gemäß dieser Vergleichs- und koordinierten Maßnahmeverfügung ist Takata, unter anderem, dazu verpflichtet, einen unabhängigen Monitor für Takata und für das koordinierte Maßnahmenprogramm zu beauftragen.

Was für eine Funktion hat der unabhängige Monitor?

Im Rahmen seiner Bevollmächtigung ist der unabhängige Monitor u. a. damit betraut zu überprüfen, ob Takata die Vergleichs- und Maßnahmeverfügung der NHTSA einhält. Dazu gehören das Auslaufenlassen der Herstellung und des Verkaufs von Gasgeneratoren mit phasenstabilisiertem Ammoniumnitrat (PSAN) durch Takata, interne Sicherheitsverbesserungen, Takatas Einhaltung ihrer digitalen Kontaktaufnahmestrategie „Get the Word Out“ und Takatas Einhaltung ihrer Absicht, der NHTSA Testdaten und sonstige Informationen in Bezug auf die Gebrauchstüchtigkeit und Sicherheit der Ersatzgeneratoren zur Verfügung zu stellen. Die koordinierte Maßnahmeverfügung verpflichtet Takata und die betroffenen Automobilhersteller, ihre Maßnahmenprogramme nach Risikograd zu priorisieren und enthält einen Zeitplan der vorsieht, wann ausrechend Ersatzteile vorhanden sein müssen, um dem Defekt in allen betroffenen Fahrzeugen abzuhelfen. Die koordinierte Maßnahmeverfügung sieht weiterhin ein koordiniertes Maßnahmenprogramm vor, in dessen Rahmen NHTSA, unterstützt durch den unabhängigen Monitor, von Takata und der abgestimmten Abhilfeverfügung die Versorgung mit Ersatzteilen beaufsichtigen und künftige Rückrufe leiten wird.

Zudem ist der unabhängige Monitor damit betraut, alle Meldungen über Gesetzesverletzungen oder unlauteren Handlungen entgegenzunehmen. Mitarbeiter von Takata und andere Personen können mit dem unabhängigen Monitor entsprechend der auf dieser Seite gemachten Kontaktangaben kommunizieren. Der unabhängige Monitor führt gegebenenfalls eine Untersuchung durch und/oder leitet gemeldete Sachverhalte an die NHTSA und/oder das US-Justizministerium weiter.

Arbeitet der unabhängige Monitor für Takata?

Nein.

Arbeitet der unabhängige Monitor für die Regierung der Vereinigten Staaten?

Der unabhängige Monitor ist zwar unter der Oberaufsicht der NHTSA tätig, fungiert jedoch nicht als Berater oder Vertreter der Vereinigten Staaten oder einer anderen Regierung.

Warum ist der unabhängige Monitor daran interessiert, von mir zu hören?

Der unabhängige Monitor benötigt Informationen, um seine Aufgabe (link zur vorherigen frage) zu erfüllen. Mitarbeiter von Takata sind dazu verpflichtet, dem unabhängigen Monitor alle rechtswidrigen oder unlauteren Handlungen zu melden, von denen sie Kenntnis haben oder erlangen. Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter und nicht angestellte Mitarbeiter von Takata verfügen unter Umständen über Informationen, an die der unabhängige Monitor anderweitig nicht gelangen würde, die jedoch für die Aufgaben des unabhängigen Monitors von wesentlicher Bedeutung sind. Zudem können diese Informationen Takata dabei helfen, ihren Pflichten aus der Vergleichs- und Massnahmeverfügung und sonstigen gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Wie weiß ich, ob ich über sachdienliche Informationen verfüge?

Der unabhängige Monitor ermutigt Sie dazu, eine Meldung einzureichen, wenn Sie glauben über Informationen zu verfügen, die für Takatas Pflichten aus der Vergleichs- und Massnahmeverfügungrelevant sind, selbst wenn Sie sich über deren Bedeutung nicht sicher sind.

Soll ich eine Meldung einreichen, wenn ich nicht sicher bin, ob die mir vorliegenden Informationen richtig sind?

Sie sollten keine Meldungen einreichen, die Ihres Wissens nach falsche Informationen enthalten oder in der Absicht erfolgen, anderen Personen oder Unternehmen Schaden zuzufügen. Der unabhängige Monitor ermutigt Sie jedoch, alle Ihnen bekannten Informationen in gutem Glauben zu melden und gegebenenfalls zu vermerken, welche Einzelheiten Ihrer Meldung weiterer Verifizierung bedürfen.

Was passiert mit den von mir an den unabhängigen Monitor eingereichten Informationen?

Die von Ihnen eingereichten Informationen werden an einem Ort verwahrt, der nur dem unabhängigen Monitor und dessen Personal zugänglich ist. Nach Erhalt Ihrer Meldung entscheidet der unabhängige Monitor, welche Schritte aufgrund Ihrer Meldung zu unternehmen sind, u. a. ob er die Informationen untersucht und ob er die Informationen an die NHTSA und/oder das US-Justizministerium weiterleitet.

Wird der unabhängige Monitor meine persönlichen Daten (Name, Kontaktadresse, usw.) an Takata weitergeben?

Nein. Wenn Sie sich zur Angabe Ihrer persönlichen Daten entscheiden, verbleiben diese beim unabhängigen Monitor und sind für Takata nicht zugänglich..

Kann ich die Meldung anonym einreichen?

Ja. Es werden zwar alle Meldungen vertraulich behandelt, Sie können jedoch Ihre Meldung auf Wunsch auch anonym einreichen.

Kann ich von Takata aufgrund meiner Meldung zur Verantwortung gezogen werden?

Gemäß der Vergleichsverfügung sind Mitarbeiter, Beauftragte oder Berater von Takata in keiner Weise zu benachteiligen, wenn sie dem unabhängigen Monitor Informationen zur Verfügung stellen, sofern Sie davon überzeugt sind, dass die Informationen der Wahrheit entsprechen. Andererseits können Sie sich jedoch straf- und zivilrechtlicher Haftung ausgesetzt sehen, wenn Sie Meldungen einreichen, von denen Sie wissen, dass sie falsche Informationen enthalten, oder die unter Angabe falscher Informationen in der Absicht eingereicht werden, anderen Personen oder Unternehmen Schaden zuzufügen.